„Wir greifen uns die Klänge, die der Sturm uns bringt / Wir drehen uns entgegen aller Zeit …“

SACHSE • IN DIE FLUT

Wir schreiben das Jahr 2022. Seit über 40 Jahren schreibe ich Lieder. Und jetzt erscheint endlich! mein Debüt-Album als Singer/Songwriter! Das wurde ja auch Zeit!

Warum es so lange gedauert hat? Irgendwie kam immer etwas dazwischen. Bands oder Ensembles, andere Projekte schoben sich manches Mal in den Vordergrund. Dass ich relativ vielseitig interessiert bin, ist sowohl meine Stärke als auch meine Schwäche, denn ich versuche stets, möglichst alle Bälle gleichzeitig in der Luft zu halten. Und Geld verdienen muss man in dieser Gesellschaft ja leider auch noch.

„Wisch den Staub von deinem Spiegel / Sei die Welle auf dem Meer / Sieh den Mond dort in der Pfütze / Und den Sonnenblitz im Wein“

SACHSE • Wirklich

Wenn meine Familie mich nicht sowohl liebevoll als auch kräftigst in den Hintern getreten hätte – womöglich hätte ich dann noch länger mit dem lang ersehnten Album gewartet. Aufgrund der nervigen Pandemie zog es sich dann aber doch noch zwei zusätzliche Jahre hin …

Sina • Georg • Laurin

Nun aber ist es fertig und erscheint noch dieses Jahr! Tatkräftig unterstützt wurde ich dabei von meiner Tochter Sina (Gesang, Cello) und meinem Sohn Laurin (Gesang, Cajón), sodass es kein Solo-, sondern ein Trio-Album geworden ist – also eine echte Familienproduktion! Dafür kann ich nur dankbar sein!

„Leere ist Fülle / Stille ist Klang / Mit dieser Musik / fängt alles an.“

SACHSE • LEERE & STILLE

Alles Liebe,
Georg